• Wiese
  • Kempenich + Kirche
  • 1
  • 2
  • 3
A- A A+

In eigener Sache: Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Aufgrund der DSGVO, die zum 25.05.2018 umgesetzt sein muss, ist es erforderlich, dass auf dieser Website vor diesem Datum genannte Personen nun eine Einwilligungserklärung abgeben müssen, damit sie hier auch zukünftig genannt werden können. Für Vereine, die im Vereinsregister der Kreisvewaltung veröffentlich werden, ist das zuküftig nicht mehr notwendig, da ich nun auf dieses Register verlinkt habe. Dort werden die Daten automatisch aktualisiert. Ansprechpartner von Vereinen, die NICHT in diesem Register veröffentlicht werden, Vermietern von Ferienunterkünfte ohne eigene Website,  Inhaber von Praxen und Firmen, die weiterhin in den entsprechenden Verzeichnissen erscheinen möchten, bitte ich, mir ihre Daten mit einer Einwilligungserklärung und Kenntnis des Widerrufsrechts neu zuzuschicken, damit sie genannt werden können. Sollen Pressemitteilungen, Bilder oder sonstiges Material veröffentlicht werden, bitte ich um Mitsendung eines Haftungsauschlusses:

Beispiel:

"Ich, [Name] versichere, dass ich das von mir zugeschickte Material (Texte, Bilder, Grafiken und Plakate) selbst produziert habe, bzw. im Besitz aller Rechte für die Veröffentlichung im Internet bin. Für den Fall, dass meine E-Mail Fremdmaterial (Fotos, Grafiken, Texte etc.) enthält, gewährleiste ich, dass die Rechte für eine Veröffentlichung geklärt sind. Ich verpflichte mich, die Gemeinde Kempenich von Schadensersatzansprüchen wegen fehlender Rechte einschließlich der Kosten eines Rechtsstreites freizustellen. . [Unterschrift]"

Webmaster

Schnelles Internet: Brenk/Engeln wird ausgebaut

  • Ortsgemeinde verfügt über technisch modernste Variante
  • Glasfaser-ins-Haus-Technik ermöglicht Surfgeschwindigkeiten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde
  • Bauarbeiten starten im Herbst 2018

Endlich ist es soweit – die erforderliche Vorvermarktungsquote wurde erreicht und die Erschließungsmaßnahme wird umgesetzt.

Weiterlesen

Per „Vulkan-Expreß“ und Bus in die Vulkanregion - Tourenvorschläge

Täglich außer montags ist der kleine Zug aktuell im Brohltal unterwegs. An allen Tagen ergeben sich an den Bahnhöfen Niederzissen und Engeln interessante Umsteigemöglichkeiten für weiterführende Ausflüge per Bus in die Vulkanregion Laacher See. Hier finden Sie Tourenvorschläge zu wunderschönen Ausflugszielen.

17.11.2018 15:30 Uhr: Herbstliche Fackelwanderung

Einladung zur herbstlichen Fackelwanderung in der Vulkanregion Laacher See

Abschluss an der Dedenbacher Hütte mit Feuer, Glühwein und Tee

am Samstag, den 17. November 2018, um 15.30 Uhr

Die vielseitige Landschaft rund um Dedenbach bietet eine beruhigende Kulisse für eine heimelige Fackelwanderung. Sie führt die Teilnehmer von der Dedenbacher Hütte „Schau ins Land“ zum Aussichtsturm Weiselstein  (ca. 5 – 6 km) und zurück.

Während der Tour erlebt die Truppe die Stille des herbstlichen Waldes. Achtsamkeits- sowie Yogaübungen schärfen die Sinne, lassen schrittweise still und offen für die Natur werden. Begleitet von untergehender Sonne und dem Mond wird diese Wanderung zu einem besonderen Naturerlebnis. Abschließend erwartet alle ein Glühwein/Tee am wärmenden Feuer an der Dedenbacher Hütte.

Willkommen sind Menschen jeden Alters, die gerne einen bewussten Blick auf die Natur erleben und dort einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper erfahren möchten.

Die Teilnahmegebühr, die vor Ort in bar entrichtet wird, beträgt 15 Euro für Erwachsene.

Treffpunkt: Start und Ziel am Samstag, 17. November, ist die Dedenbacher Grillhütte „Schau ins Land“ um 15.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr.

Für die Organisation und Planung wird um Voranmeldung bis zum 15.11.2018 bei der Gesundheitswanderführerin Gabriele Arzdorf unter Telefon 02642-7329 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.

24.11.2018 Lesung Luzia Kaul in der Kirchenscheune

„VIVA WEIHNACHTEN“ 

Adventliche Lesung mit Luzia Kaul in der Kirchenscheune

Wer sich einen Abend bei Kerzenschein mit einer stimmungsvollen Weihnachtsgeschichte wünscht, die mitten im Eifelwald spielt – vorgetragen von einem ganz besonderen Sessel aus –, und wer in den kurzen Lesepausen seine Gedanken zu live gespielten Musikstücken auf die Reise schicken möchte, hat auch in diesem Jahr am Samstag, 24. November 2018 um 19:00 Uhr, in den Räumlichkeiten der Kempenicher Kirchenscheune hierzu Gelegenheit.

Weiterlesen

Achtung! Erneut falsche Anzeigenverkäufer im Brohltal unterwegs!

In der Verbandsgemeinde Brohltal sind derzeit erneut Anzeigenverkäufer unterwegs, die angeben, dass im Auftrag der Verbandsgemeinde eine Bürger-Info-Broschüre herausgebracht würde. Dafür werden Faxe versendet und telefonisch versucht, Anzeigen des Verlags zu verkaufen.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal weist darauf hin, dass zurzeit keine neue Bürger-Info-Broschüre der Verbandsgemeinde in Planung ist. Lediglich der Veranstaltungskalender der Verbandsgemeinde Brohltal wird in Kürze neu aufgelegt.

In diesem Zusammenhang weist die Verwaltung darauf hin, dass diese Kontakte für einen Anzeigenverkauf grundsätzlich mit größter Vorsicht zu handhaben sind.

  • 1
  • 2