• Wiese
  • Kempenich + Kirche
  • 1
  • 2
  • 3
A- A A+

B412 Talbrücke Wehr: Ampel wird bis 24.09. abgebaut!

B 412, Talbrücke Wehr und L 114, Sanierung bei Wehr

Stand der bauarbeiten, verkehrsbeschränkungen

 

Die Arbeiten auf der Talbrücke Wehr sollen bis zum Ende der laufenden Woche abgeschlossen sein. Die Ampelanlage wird spätestens am 24.09. abgebaut; mit diesem Datum sind die Verkehrsbeeinträchtigungen auf dem Brückenbauwerk beendet.

Weiterlesen

In eigener Sache: Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Aufgrund der DSGVO, die zum 25.05.2018 umgesetzt sein muss, ist es erforderlich, dass auf dieser Website vor diesem Datum genannte Personen nun eine Einwilligungserklärung abgeben müssen, damit sie hier auch zukünftig genannt werden können. Für Vereine, die im Vereinsregister der Kreisvewaltung veröffentlich werden, ist das zuküftig nicht mehr notwendig, da ich nun auf dieses Register verlinkt habe. Dort werden die Daten automatisch aktualisiert. Ansprechpartner von Vereinen, die NICHT in diesem Register veröffentlicht werden, Vermietern von Ferienunterkünfte ohne eigene Website,  Inhaber von Praxen und Firmen, die weiterhin in den entsprechenden Verzeichnissen erscheinen möchten, bitte ich, mir ihre Daten mit einer Einwilligungserklärung und Kenntnis des Widerrufsrechts neu zuzuschicken, damit sie genannt werden können. Sollen Pressemitteilungen, Bilder oder sonstiges Material veröffentlicht werden, bitte ich um Mitsendung eines Haftungsauschlusses:

Beispiel:

"Ich, [Name] versichere, dass ich das von mir zugeschickte Material (Texte, Bilder, Grafiken und Plakate) selbst produziert habe, bzw. im Besitz aller Rechte für die Veröffentlichung im Internet bin. Für den Fall, dass meine E-Mail Fremdmaterial (Fotos, Grafiken, Texte etc.) enthält, gewährleiste ich, dass die Rechte für eine Veröffentlichung geklärt sind. Ich verpflichte mich, die Gemeinde Kempenich von Schadensersatzansprüchen wegen fehlender Rechte einschließlich der Kosten eines Rechtsstreites freizustellen. . [Unterschrift]"

Webmaster

Schnelles Internet: Brenk/Engeln wird ausgebaut

  • Ortsgemeinde verfügt über technisch modernste Variante
  • Glasfaser-ins-Haus-Technik ermöglicht Surfgeschwindigkeiten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde
  • Bauarbeiten starten im Herbst 2018

Endlich ist es soweit – die erforderliche Vorvermarktungsquote wurde erreicht und die Erschließungsmaßnahme wird umgesetzt.

Weiterlesen

Eifel Gäste-Journal Frühling/Sommer 2018

Die neue Ausgabe Frühjahr/Sommer 2018 des Eifel Gäste-Journals bietet wieder jede Menge Insidertipps zu Freizeitaktivitäten, Ausflugszielen und Events der Eifel. Auf 56 Seiten zeigt es Einheimischen und Gästen die ganze Vielfalt des grenzüberschreitenden Mittelgebirges.

Weiterlesen

Per „Vulkan-Expreß“ und Bus in die Vulkanregion - Tourenvorschläge

Täglich außer montags ist der kleine Zug aktuell im Brohltal unterwegs. An allen Tagen ergeben sich an den Bahnhöfen Niederzissen und Engeln interessante Umsteigemöglichkeiten für weiterführende Ausflüge per Bus in die Vulkanregion Laacher See. Hier finden Sie Tourenvorschläge zu wunderschönen Ausflugszielen.

22./23. u. 29./30. September Offene Atelier Pechau in Weibern

"Offene Ateliers" 2018 in Rheinland-Pfalz – auch Brohltaler Künstlerin lädt ein

22./23. und 29./30. September von 14 bis 19 Uhr

Wann war der letzte Atelierbesuch? Schon einmal von einer Künstlerin durch ihre Wirkungsstätte geführt worden oder die Werke zeigen lassen?

 

Für alle Freunde der Bildenden Kunst – und alle, die es noch werden möchten – ist der persönliche Kontakt mit den rheinland-pfälzischen Künstlerinnen und Künstlern in den „Offenen Ateliers“ ein besonderes Erlebnis.

Im Rahmen der landesweiten Aktion gewähren professionelle Künstlerinnen und Künstler bereits zum 26. Mal am dritten und vierten Wochenende im September einen Einblick in ihre Arbeitsräume. Alle Kunstinteressierten, die einmal Atelierduft schnuppern möchten, bekommen bei der jährlichen Aktion “Offene Ateliers“ die Gelegenheit geboten, Kunst hautnah erleben zu können. An den Wochenenden 22./23. und 29./30. September 2018 laden zahlreiche Künstlerinnen und Künstler die Öffentlichkeit zu Besuchen in ihre Ateliers ein.

Bereits zum 17-ten Mal öffnen sich auch die Werkstatttüren der Weiberner Künstlerin Sophia Pechau und erlauben Einblicke in die Arbeit als Zeichnerin und Druckgraphikerin. „Fühlen Sie sich und gerne auch Ihre Freunde herzlich eingeladen bei Kaffee und Kuchen, Zeit in meinem Atelier zu verbringen“, freut sich Sophia Pechau schon jetzt auf Ihre Gäste. An beiden Sonntagen von 14 bis 19 Uhr ist das Atelier für Kunstinteressierte geöffnet.

Seit 20 Jahren lebt Sophia Pechau mit ihrer Familie in Weibern. In Köln geboren, studierte sie in Bremen und Düsseldorf Kunst in der Klasse der freien Graphik. Ihre künstlerische Arbeit umfasst Kohlezeichnungen der Landschaft, Stillleben und Portrait, Linolschnitte, druckgraphische und bildhauerische Auftragsarbeiten. Die schwere Hochdruckpresse für Linolschnitt und die kleine Tiefdruckpresse für Radierung sind Kernstück ihrer Werkstatt und bieten viele Möglichkeiten im Bereich der Druckgraphik.

Infos:

Atelier Sophia Pechau

Bergstr. 4 // 56745 Weibern

Telefon: 02655 / 942187   // mobil: 01573 / 4588608

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.sophia-pechau.de

27.09.018 19:00 Uhr Leyberghalle Benutzungsplan Abstimmungsgespräch

Winter-Benutzungsplan der Leyberghalle 2018 / 2019  

Für den Zeitraum November bis März wird jedes Jahr ein neuer Benutzungsplan für die Leyberghalle erstellt. Das Abstimmungsgespräch findet am Donnerstag, den 27. September 2018 um 19:00 Uhr im Sitzungssaal der Leyberghalle statt. Ich bitte alle Vereine und Interessierten um entsprechende Teilnahme.

Stefan Friedsam, Ortsbürgermeister

  • 1
  • 2