• Wiese
  • Kempenich + Kirche
  • 1
  • 2
  • 3
A- A A+

Freizeitbad Brohltal startet in die Badesaison 2020

Die Badesaison im Freizeitbad Brohltal ist am Samstag, 27. Juni gestartet. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein erfreuten sich die ersten Gäste am kühlen Nass. Wegen der Corona-Pandemie sind vom Land verschiedene Auflagen festgesetzt worden, die bei einem Besuch des Bades eingehalten werden müssen. Diese sind auf der Homepage des Bades unter www.freizeitbad-brohltal.de veröffentlicht. Alle Besucher müssen vor Eintritt ihre Kontaktdaten (Name, Adresse mit Telefonnummer und Uhrzeit des Eintritts) hinterlegen. Damit die Abfrage der Kontaktdaten nicht zu unnötigen Warteschlangen an der Kasse führt, wird gebeten, hierfür die gegebenen Möglichkeiten vor dem Besuch des Bades zu nutzen. Es wurde ein Online – Reservierungstool unter www.freizeitbad-brohltal.de eingerichtet, bei dem die Kontaktdaten bereits erfragt werden. Die Nutzer des Reservierungstools haben einen bevorzugten Zugang.

Bis zum 3. Juli wird der Badbetrieb zunächst lediglich in einer Nachmittags-Schicht von 15.00 bis 20.00 Uhr durchgeführt. Ab dem 4. Juli erfolgt die weitergehende Schwimmbadöffnung im Rahmen des Zweischicht-Systems (9.30 bis 14.00 Uhr und 15.00 bis 20.00 Uhr). In den Schließzeiten ist das Bad zu verlassen, um die Reinigung und Desinfektion der Anlagen zu ermöglichen.
Witterungsbedingt kann das Bad geschlossen sein oder sich Änderungen bei den Öffnungszeiten ergeben. Aktuelle Infos werden auf der Homepage oder in Facebook veröffentlicht oder können telefonisch unter 02655-3223 erfragt werden.

„Der Badbetrieb wird in diesem Sommer ein anderer sein und ist den Gegebenheiten angepasst. Dennoch wollen wir unseren Gästen einen möglichst unbeschwerten Schwimmaufenthalt auch unter den aktuellen Bedingungen ermöglichen und bitten um Verständnis für die getroffenen Regelungen. Wir hoffen auf einen regen Besuch“, so Bürgermeister Johannes Bell, der auch Zweckverbandvorsitzender des Bades ist.